FOLLOW US:

Pioneers Vorarlberg

BEMER Pioneers schlagen DEL Team Bietigheim mit 3:2

Die BEMER Pioneers Vorarlberg gewannen den Vergleich mit dem DEL Club Bietigheim Steelers trotz 0:2 Rückstand noch mit 3:2.

Ein Fehlstart zu Spielbeginn bescherte den Pioneers einen frühen 0:2 Rückstand. Gut zwanzig Sekunden nach Anpfiff zappelte die Scheibe erstmals im Tor der Heimmannschaft. Nach einem haarsträubenden Fehler im Spielaufbau zog Chris Wilkie alleine auf Caffi und stellte auf 0:1. Nach eineinhalb Minuten passte die Zuordnung in der Mannschaft von Mark Habscheid erneut nicht. Die Folge war das Guillaume Naud im Slot allein zum Schuss kam und auf 0:2 erhöhte. Die Vorarlberger kamen dann aber besser ins Spiel und auch zu ihren ersten Chancen. Bei 16:39 auf der Matchuhr war es dann Jack Jacome, mit seinem Prämierentreffer im Pioneersdress, der die Hausherren aufs Scoreboard brachte. Seine Stürmerkollegen Kevin Macierzynski und Hampus Eriksson assistierten dem jungen Kanadier. Kurz vor Drittelende gelang den Pioneers dann der Ausgleich durch den jungen Aron Summer.

Im Mitteldrittel boten die Teams den fast 1000 Eishockeyfans in der Vorarlberghalle weiter eine abwechslungsreiche und spannende Partie. Beide Keeper konnten sich über Arbeit nicht beklagen, trotz guter Chancen auf beiden Seiten konnten sie ihren Kasten aber in diesem Abschnitt sauber halten.

In den letzten zwanzig Minuten wurde das Match dann auch etwas emotionsgeladener geführt und es gab des Öfteren nummerische Ungleichheit am Eis. Ein Fight zwischen Kevin Macierzynski und Benjamin Zientek endete mit Spieldauerdiszis für beide Kontrahenten. Da die Nummer 71 der Pioneers eine zusätzliche Strafe aufgebrummt bekam, agierten die Deutschen zwei Minuten in Überzahl. Diese Überzahl überstanden die Pioneers schadlos und konnten kurz danach sogar über den Führungstreffer zum 3:2 jubeln. Patrick Spannring hatte mit einem Weitschuss den Gästekeeper überwunden. In weiterer Folge schwächten sich die Deutschen durch Strafen selbst und beraubten sich der Chance nochmals nachzulegen. Aber auch den Pioneers Vorarlberg gelang nichts zählbares mehr und so blieb es beim 3:2 Sieg gegen den DEL Club.

Bereits am kommenden Dienstag geht es für die Pioneers mit dem Match gegen die GCK Lions in der Vorbereitung weiter.

BEMER Pioneers Vorarlberg – Bietigheim Steelers 3:2 (2:2, 0:0, 1:0)

Vorarlberghalle, Feldkirch, 947 Zuschauer

Tore: 0:1 Wilkie, 0:2 Naud, 1:2 Jakome, 2:2 Summer, 3:2 Spannring

KONTAKT

Meet your new team leader, Top Scorer! Create your NFL or sports website, win the online sports game and dominate your competition.

b Mo-Fr.: 09:00 bis 17:00 Uhr;

Samstag: 09:00 bis 13 Uhr

0
    0
    Ihr Warenkorb
    Ihr Warenkorb ist leerzurück zum Shop
      Versand berechnen
      Gutschein anwenden