Pioneers wollen Heimpublikum begeistern und die Serie verlängern - Pioneers Vorarlberg
FOLLOW US:

Pioneers Vorarlberg

Pioneers wollen Heimpublikum begeistern und die Serie verlängern

Nach dem entfesselten 1:6 Auswärtssieg gestern Abend haben die BEMER Pioneers Vorarlberg nicht nur einen bedeutsamen Sieg eingefahren, sondern auch das Momentum der Serie maßgeblich beeinflusst. Der EC-KAC musste seine höchste Saisonniederlage und die höchste Playoff Niederlage seit 25 Jahren einstecken, was zweifellos das Selbstvertrauen der Pioneers stärkt und ihnen einen entscheidenden Vorteil verschafft, wenn sie nun vor heimischem Publikum antreten.

Pioneers’ Heimsiegmission

Die Pioneers stehen vor der Herausforderung, die Serie auszugleichen und ein alles entscheidendes Spiel 7 zu erzwingen. Doch die Aussichten für das bevorstehende Heimspiel sind vielversprechend, insbesondere wenn man die Schlüsselfaktoren betrachtet, die den Pioneers zum Sieg verhelfen könnten:

  1. Explosive Offensive: Gestern platzte endlich der Knoten für die Pioneers in der Offensive. Mit einem beeindruckenden halben Dutzend Toren, bei denen sich sechs verschiedene Schützen im Spielbericht verewigten, zeigten sie, dass ihre Angriffslinien zu den gefährlichsten der Liga gehören. Diese Vielseitigkeit und Durchschlagskraft müssen sie auch im Heimspiel demonstrieren, um die Verteidigung des KAC zu durchbrechen.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

2. Effiziente Chancenverwertung: Die Pioneers können zum ersten Mal in dieser Viertelfinalserie mit ihrer Chancenverwertung zufrieden sein. Durch sauber ausgespielte Konter und eine erhöhte Präsenz vor dem gegnerischen Tor konnten sie gestern viele ihrer Möglichkeiten nutzen. Diese Effizienz müssen sie auch morgen aufrechterhalten, um den Druck auf die Abwehr des KAC aufrechtzuerhalten.

3. Special Teams: Besonders beeindruckend war das Unterzahlspiel der Pioneers gegen das zweitbeste Powerplay der Liga. Durch konsequentes Blocken von Schüssen und kluges Positionsspiel gelang es ihnen, den KAC in Schach zu halten. Das eigene Powerplay hingegen wollte bisher noch nicht ins Rollen kommen. Die Klagenfurter sind auf Owre, van Nes und Co. hervorragend eingestellt. Hier gilt es die richtigen Hebel in Bewegung zu setzen, um auch in Überzahl wieder zum Torerfolg zu kommen.

4. Volle Angriffsformation: Mit der Rückkehr von Patrick Spannring kann Headcoach Dylan Stanley wieder mit vollen 4 Sturmlinien agieren. Dies wird im 6. Spiel innerhalb von 11 Tagen eine wertvolle Ressource sein. Außerdem eröffnet dies dem gesamten Team eine zusätzliche Entlastung, denn der Assistant Captain wird im Unterzahlspiel häufig vom Trainerstab eingesetzt.

5. Kontrolle über die Neutralzone: Ein weiterer Schlüssel zum Erfolg wird sein, die gefährlichen Angriffe des KAC frühzeitig zu unterbinden, insbesondere wenn sie mit Tempo aus dem eigenen Drittel starten und über die neutrale Zone zusätzlichen Schwung gewinnen. Eine kompakte Formation und intelligentes Forechecking werden dabei entscheidend sein, um den Klagenfurtern keine Gelegenheit zu schnellen Spielzügen zu geben.

 

Ticketinformationen:

Die Sitzplätze für das Spiel sind bereits ausverkauft, aber Stehplätze sind noch erhältlich. Es wird dringend empfohlen, die letzten verfügbaren Stehplätze online zu erwerben, da eine Abendkasse nicht garantiert werden kann.

Kostenloser Shuttleservice

Morgen wird ab 17:30 Uhr wieder ein kostenloser Shuttleservice zwischen dem Schulzentrum Oberau/Waldbad Gisingen und der Vorarlberghalle angeboten. Dieser Service wurde bereits zum letzten Spiel eingerichtet, um die Parkplatzsituation zu entlasten, und hat hervorragend funktioniert. Wir bitten darum, diese Gelegenheit für eine bequeme Anreise zum Spiel zu nutzen. Alle Details

 

 

Die BEMER Pioneers Vorarlberg sind bereit, vor ausverkauftem Haus anzutreten und alles zu geben, um den Heimsieg zu erringen und ein entscheidendes Spiel 7 zu erreichen.

 

Viertelfinale Spiel 6 (Serienstand: 3:2 KAC)

BEMER Pioneers Vorarlberg – EC-KAC
Mittwoch, 13. März, 19:30 Uhr, Vorarlberghalle, Feldkirch

KONTAKT

Meet your new team leader, Top Scorer! Create your NFL or sports website, win the online sports game and dominate your competition.

b Mo-Fr.: 09:00 bis 17:00 Uhr;

Samstag: 09:00 bis 13 Uhr

0
    0
    Ihr Warenkorb
    Ihr Warenkorb ist leerzurück zum Shop
      Versand berechnen
      Gutschein anwenden
      Verfügbare Gutscheine
      4rncd99w Get 10% off Promo Code 10%
      asg4f7sa Get  6,00 off Versandkosten Voucher AT
      jtjx3682 Get  6,00 off Versandkosten Voucher AT
      jtjx5494 Get  6,00 off Versandkosten Voucher AT
      jtjx5592 Get  6,00 off Versandkosten Voucher AT
      Unavailable Coupons
      3nu6dpux Get 10% off Promo Code 10%
      pivfsr Get 20% off Dauerkarten Promo