Erneut knappe Niederlage für die BEMER Pioneers Vorarlberg in Asiago - Pioneers Vorarlberg
FOLLOW US:

Pioneers Vorarlberg

Erneut knappe Niederlage für die BEMER Pioneers Vorarlberg in Asiago

Fotocredit: ©Serena Fantini / Asiago Hockey

Zweimal waren die Pioneers in Asiago in Führung gelegen, am Ende hatten aber wieder die Italiener die Nase vorn. Im Tor gab Thomas Schubert sein ICE League Debüt und zeigte eine starke Leistung. Die gesamte Mannschaft zeigte wieder einen mehr als ebenbürtigen Auftritt mit einem Rumpfkader und dem zweiten Spiel innerhalb von nur 24 Stunden in den Beinen. 

Pioneers führen nach 20 Minuten mit 2:1 

Bereits nach wenigen Sekunden mussten die Pioneers den ersten Gegentreffer hinnehmen. Ein Scheibenverlust an der eigenen blauen Linie, ein schneller Pass und Giordano Finoro kann ganz alleine vor Schubert abschließen. In den nächsten Minuten wogt das Spiel hin und her. Beide Mannschaften zeigen ein gutes schnelles Spiel mit der Scheibe und erarbeiten sich gute Chancen. In der fünften Spielminute dann der Ausgleich für die Pioneers. Maver zog mit dem Hartgummi ins Angriffsdrittel und passte auf den mitgelaufenen Philipp Maurer. Der drückte ab, konnte den Asiago Keeper aber nicht überwinden. Asiagos Keeper Vallini bekam die Scheibe aber nicht zu fassen und so kam sie via Bande wieder vors Tor wo sie dem heranstürmenden Kevin Macierzynski direkt vor die Füße kullerte. Im Fallen beförderte er das Hartgummi samt sich selbst ins Gehäuse des Gegners. Die Schiedsrichter entschieden nach dem Replay auf einen regulären Treffer. Wenig später war Andreas Heier erfolgreich und brachte die Pioneers in Führung. Ein genialer Pass von Luca Erne von der Seitenbande direkt in den Slot wurde von der Nummer 7 mit einem Onetimer ins Netz befördert. In weiterer Folge überstehen die Vorarlberger zwei Unterzahlsituationen unbeschadet und nehmen die knappe Führung mit in die Kabinen. 

Asiago gleicht Spiel aus 

Im zweiten Abschnitt ging es in der gleichen Tonart weiter. Beide Mannschaften blieben ihrem schnörkellosen Offensivspiel treu und kreierten Chancen. Zu Spielmitte konnten die Feldkircher aus einer Überzahl kein Kapital schlagen. Eine schöne Dreierkombination der Italiener brachte in der 34. Minute den Ausgleich durch Bryce Misley. Weiteren Trefferzuwachs gab es bis zur nächsten Pausensirene keinen und so ging es mit dem 2:2 in den Schlussabschnitt. Auch eine weitere Unterzahl hatten die Feldkircher überstanden.  

Auch neuerliche Führung reicht nicht 

Gleich zu Beginn des Schlussdrittels überstanden die Habschied Cracks auch die vierte Unterzahl ohne Gegentreffer. Die Partie wird hitziger und nach Austausch von einigen Nettigkeiten füllen sich zur Drittelmitte die Kühlboxen auf beiden Seiten. In der 53. Spielminute bei 4 zu 3 nummerischer Überlegenheit für die Pioneers erzielte van Nes die Führung für die Vorarlberger Gäste. Jack Jacome, mit einem geschickten Heber über den Stock des Asiagoverteidigers lieferte die Vorlage für van Nees Führungstreffer. Zwei Minuten später mussten die Feldkircher in der fünften Unterzahl dann den Ausgleich hinnehmen. Stefano Marchetti kam frei zum Schuss und ließ Schubert keine Chance. In der 57. Spielminute traf Randal Gazzola mit einem präzisem Schuss ins rechte Kreuzeck und drehte das Ergebnis zu Gunsten der Hausherren. Bei vollem Risiko ohne Torhüter fingen sich die Montfortstädter dann noch den entscheidenden Empty Net Treffer ein.  

Weiter geht es für die Habscheid Cracks im letzten Spiel des Grunddurchgangs in Graz bei den 99ers.  

  

Migross Supermercati Asiago Hockey – BEMER Pioneers Vorarlberg 5:3 (1:2, 1:0, 3:1) 

Asiago, Pala Hodegart , 1.135 Zuschauer, Freitag, 24. Februar 

Torfolge: 1:0 Finoro (1′), 1:1 Macierzynski (5′), 1:2 Heier (6′), 2:2 Misley (44′), 2:3 van Nes (53′ PP1), 3:3 Marchetti (55′ PP1), 4:3 Gazzola (57′), 5:3 Salinitri (60′ EN) 

KONTAKT

Meet your new team leader, Top Scorer! Create your NFL or sports website, win the online sports game and dominate your competition.

b Mo-Fr.: 09:00 bis 17:00 Uhr;

Samstag: 09:00 bis 13 Uhr

0
    0
    Ihr Warenkorb
    Ihr Warenkorb ist leerzurück zum Shop
      Versand berechnen
      Gutschein anwenden
      Verfügbare Gutscheine
      4rncd99w Get 10% off Promo Code 10%
      asg4f7sa Get  6,00 off Versandkosten Voucher AT
      jtjx3682 Get  6,00 off Versandkosten Voucher AT
      jtjx5494 Get  6,00 off Versandkosten Voucher AT
      jtjx5592 Get  6,00 off Versandkosten Voucher AT
      Unavailable Coupons
      3nu6dpux Get 10% off Promo Code 10%
      pivfsr Get 20% off Dauerkarten Promo