FOLLOW US:

Pioneers Vorarlberg

Transfernews: Prominente Nationalspieler auf Bewährung

Ehemaliger Nationalspieler Layne Viveiros ab sofort bei den BEMER Pioneers Vorarlberg im Aufbautraining

Ein weiterer großer Name im österreichischen Eishockey konnte nach Vorarlberg gelotst werden. Layne Viveiros ist im österreichischen Eishockey eine echte Größe. Der 27-jährige Austro-Kanadier absolvierte mit dem EC Salzburg 269 ICE Hockey League bzw. EBEL Spiele und hat zudem 37 Einsätze in der österreichischen Nationalmannschaft in seiner Vita stehen.

Die abgelaufene Saison ist jedoch alles andere als optimal verlaufen – der Verletzungsteufel meinte es besonders bösartig mit dem EBEL Champion von 2015/16. Viveiros verpasste die gesamte Saison 2021/22 aufgrund einer schwerwiegenden Knieverletzung. Zur neuen Saison will der 1,83 m große Verteidiger wieder voll angreifen. Grundvoraussetzung für den Schritt zurück ins Profi-Eishockey ist zweifellos ein professionelles Umfeld – ein schwieriges Unterfangen für einen vereinslosen Spieler. Genau hier kommen die BEMER Pioneers Vorarlberg ins Spiel: Der Verein stellt seine Infrastruktur für Viveiros Aufbautraining zur Verfügung.

Neues Jahr, gleiches Spiel: Vergangene Saison wurde Julian Payr durch gezieltes Aufbautraining wieder an österreichisches Spitzenniveau erfolgreich herangeführt. Der Feldkircher machte mit seinen hervorragenden Leistungen international auf sich aufmerksam und hat den harten Weg zurück ins Profihockey bewältigt. Der Fahrplan mit Layne Viveiros gestaltet sich ähnlich. Die Pioneers Vorarlberg investieren in einen verletzungsgeplagten Spieler, um ihn wieder fit für die erste österreichische Spielklasse – im besten Fall auch für das österreichische A-Nationalteam – zu machen. Es gibt hierfür keinen absehbaren Zeitplan. Das weitere Vorgehen wird sich in den nächsten Tagen und Wochen herausstellen.

 

Steckbrief
Name: Layne Viveiros
Geburtsdatum: 04. August 1995
Nationalität: Österreich / Kanada
Position: Verteidiger

 

Slowenischer Nationalspieler auf Try-Out Basis im Ländle

Einer der zwei offenen Legionärsplätze im Kader der Pioneers Vorarlberg wird bis auf weiteres von Luka Maver belegt. Der slowenische Nationalspieler unterzeichnete einen Vertrag auf Try-Out Basis. Er erhält die nächsten Wochen die Gelegenheit, sich für seine erste Profistation im Eishockey zu empfehlen.

Maver passt mit seinen 24 Jahren und seinen Ambitionen genau in das Spielerprofil der Pioneers Vorarlberg: Er ist ein junges Talent, der den Schritt in ein professionelles Eishockeyteam in Europa wagt. Der Center hat in den vergangenen Jahren sämtliche Nachwuchsstationen in den US-amerikanischen College Ligen durchlaufen. Ob Luka die Pioneers Offensive dauerhaft verstärken wird, entscheidet das Trainerteam und die sportliche Leitung basierend auf seinen Trainingsleistungen in den kommenden Wochen.

 

Steckbrief
Name: Luka Maver
Geburtsdatum: 25. Oktober 1997
Nationalität: Slowenien
Position: Center

KONTAKT

Meet your new team leader, Top Scorer! Create your NFL or sports website, win the online sports game and dominate your competition.

b Mo-Fr.: 09:00 bis 17:00 Uhr;

Samstag: 09:00 bis 13 Uhr

0
    0
    Ihr Warenkorb
    Ihr Warenkorb ist leerzurück zum Shop
      Versand berechnen
      Gutschein anwenden