FOLLOW US:

Pioneers Vorarlberg

Auswärtsfahrt nach Bruneck am 2. Weihnachtsfeiertag

Die BEMER Pioneers Vorarlberg gastieren beim HC Pustertal

 

Am 2. Weihnachtsfeiertag reist die Mannschaft um Alex Pallestrang und Co. ins Südtirol zu den Wölfen aus Pustertal. Beide Teams mussten im Dezember einige Niederlagen einstecken und wollen wieder voll punkten.

Ernüchternde Bilanz

Gegen die Pustertaler Wölfe gab es für die Pioneers in dieser Saison wenig zu holen. Nach zwei Begegnungen spricht die Torbilanz von 7 zu 1 zu Gunsten der Südtiroler eine deutliche Sprache. Doch knapp vier Wochen seit dem letzten Duell gehen die Pioneers anders ins Spiel: „Das Trainerteam hat sich einige Anpassungen überlegt und wir sind überzeugt, dass wir gegen den HC Pustertal diesmal etwas mitnehmen können.“ so Assistenztrainer Dylan Stanley.

& täglich grüßt das Murmeltier

Hochkomplizierte Taktiken oder ähnliches wird es für einen Sieg eher nicht benötigen – was nötig sein wird ist ein komplettes Spiel über 60 Minuten zu spielen. Zu oft haben die Pioneers in dieser Saison die Spiele in wenigen Minuten hergegeben. Vor allem gegen Tabellennachbar hat man sich schwer getan: „Für die Mentalität wäre ein Sieg in Bruneck enorm wichtig. Wir haben schon gegen die Top-6 gewonnen, doch kaum gegen direkte Konkurrenten. Das würde der Mannschaft einen Schub geben.“

Die Reise nach Südtirol werden Valentin Ploner (Oberkörperverletzung) und Philipp Maurer (Unterkörperverletzung) nicht mit antreten. Außerdem startet für Luca Erne und Aron Summer die U20 WM in Kanada.

 

HC Pusteral Wölfe – BEMER Pioneers Vorarlberg

Bruneck, Intercable Arena, Montag, 26. Dezember 2022, 18:00 Uhr

KONTAKT

Meet your new team leader, Top Scorer! Create your NFL or sports website, win the online sports game and dominate your competition.

b Mo-Fr.: 09:00 bis 17:00 Uhr;

Samstag: 09:00 bis 13 Uhr

0
    0
    Ihr Warenkorb
    Ihr Warenkorb ist leerzurück zum Shop
      Versand berechnen
      Gutschein anwenden